filmlocation M-V Startseite



Follow FilmlocationMV on Twitter FilmlocationMV on Facebook FilmlocationMV on Youtube

Newsletter Anmeldung

FilmLand Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

MV tut gut

filmkunstfest M-V

German Filmcommissions

Charlotte Regional Film Commission

Togolesische Musikerin informiert sich über das Filmland M-V – Kooperation mit dem Sokode-Festival verstärkt
[13.07.2010] 

Ihre Hand ruht still auf der Stuhllehne, kein rhythmisches Wippen mit dem FuĂź, kein Schwingen im Takt. Dabei ist sie Trommlerin, eine Ketepe-Musikerin, die afrikanische Frau in ihrem farbenfrohen Gewand.
Ihr Beruf ist Hebamme, da sie etwas Sinnvolles arbeiten sollte und weil Musizieren in ihrer Heimat den Männern vorbehalten ist.

Doch Fati Koli Amadou wurde mit der Musik geboren und Musik ist ihr Leben. Eine Fahrt von 17 Kilometern auf einem Motorrad-Taxi zu den Proben nimmt sie nach Feierabend gern in Kauf.

mehr ...



Rudolf Thome dreht Spielfilm in der Uckermark
[06.07.2010] 

Vom 14.7. bis zum 24.8. dreht Regisseur Rudolf Thome ("Rote Sonne") mit der Moana-Film GmbH aus Berlin "Das rote Zimmer" in Löcknitz in der Uckermark. Was einen Kussforscher in der Uckermark bewegt, erfährt das Kinopublikum wohl auf der diesjährigen Viennale im Oktober/November 2010 .


Es gibt auch ein Drehtagebuch.



Filmakademie-Studenten drehen an der Ostsee – Unterstützer willkommen!
[04.07.2010] 

Ein Team der Berliner Film- und Fernsehakademie dreht im August in Boltenhagen und an Stränden in der Wismarer Bucht.
Unter Regie der gebürtigen Grevesmühlenerin Christin Freitag, deren Familie in Börzow lebt, entsteht der Film „An der Ostsee“, so der Arbeitstitel des Filmes. Da für die 5-tägigen Dreharbeiten der studentischen Produktion kaum Mittel vorhanden sind, bittet das Team um Hilfe.


mehr ...



FilmLand M-V war vorbildlich - guter Service fĂĽr Drehteam vor Ort
[02.07.2010] 

Draußen war Hochsommer bei 30° C, doch gebadet wurde drinnen, im Güstrower Ernst-Barlach Theater: allerdings am Strand von Usedom.
„Krauses Kur“, auf der Ostseeinsel gedreht, war am Freitag Abend der Auftaktfilm zur diesjährigen Tour des filmkunstfestes Mecklenburg-Vorpommern.
"Mit der Reihe "gedreht in M-V" haben wir auf dem filmkunstfest M-V eine sehr gute Resonanz beim Publikum erzielt, daher haben wir auch für die Tour viele Filme im Gepäck, die in unserem Bundesland gedreht wurden.", sagt Antje Naß, Projektleiterin der FilmlocationMV unter dem Dach der FilmLand M-V gGmbH. "Das Kinopublikum identifiziert sich sehr stark mit den Drehorten. Wir freuen uns, dass wir diese Filme auch auf dem filmkunstfest on Tour an besonderen Orten im Land präsentieren."

mehr ...



Auftakt zur Tour mit gedreht in M-V - Krauses Kur in GĂĽstrow
[30.06.2010] 

Auch 2010 bringt das filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern on Tour wieder cineastische Leckerbissen an zahlreiche außergewöhnliche Spielorte in unserem Bundesland und darüber hinaus. Mit Preisträgerfilmen des 20. filmkunstfestes M-V sowie ausgewählten Filmen mit lokalem oder thematischem Bezug zu den Spielorten, viele davon aus der Reihe "gedreht in M-V", konnte der Veranstalter, die FilmLand M-V gGmbH, wieder ein hochkarätiges Programm zusammenstellen.

mehr ...



Rote Rosen auf RĂĽgen
[20.06.2010] 

Die ARD-Telenovela Rote Rosen kommt nach RĂĽgen. Die Produktionsfirma Studio Hamburg Serienwerft Niedersachsen drehte vom 27. bis zum 29. Mai 2010 in Binz und am Kap Arkona fĂĽr die 850. Folge, in der die Protagonistin Gesa Matthiessen, gespielt von Mona Klare, ihrer Jugendliebe Steffen, gespielt von Christoph Kottenkamp, nach RĂĽgen folgt.
Die Folge wird vorrraussichtlich am 30. Juli um 14.10 Uhr und am 2. August um 9.00 Uhr im Ersten ausgestrahlt.


Foto (v.l.n.r.): Fabian Oscar Wien ("Paul"), Christoph Kottenkamp ("Steffen") und Mona Klare ("Gesa Matthiessen")

© Studio Hamburg Serienwerft





Gestern Pirat, heute privat - Hinnerk Schönemann im Strandkorb
[20.06.2010] 

Für ['em vau], das Quartalsmagazin des Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern setzte sich Schauspieler Hinnerk Schönemann zum Interview in den Strandkorb.
Der gebĂĽrtige Rostocker spielt den "Keule" in Sven Taddickens "12 Meter ohne Kopf" und war auch beim Auftakt der Reihe "gedreht in M-V" im Mai beim filmkunstfest M-V zu Gast.

mehr ...



[09.06.2010] 

Benno Führmann dreht mit der Produktionsfirma filmpool Film- und Fernsehproduktion GmbH aus Köln für den Fernsehfilm "Der Mauerschütze" auf Usedom. Neben der laufenden Produktion des Polizeiruf 110 aus Rostock dreht filmpool zum zweiten Mal in diesem Jahr in Mecklenburg-Vorpommern.

mehr ...



[08.06.2010] 

FĂĽr die Verfilmung des Simmel-Romans "Niemand ist eine Insel" stand Iris Berben im Mai im Ostseebad Binz auf RĂĽgen vor der Kamera.
Vom Dreh an der Ostsee war sie begeistert: „So schön ist es hier. Da fällt einem wieder ein, warum die Maler und Dichter in ihren Werken sich dieser Landschaft gewidmet haben. Rügen wäre auch ein Urlaubsziel für mich.", sagt die in Berlin lebende Schauspielerin. Die Insel sei ja auch nur 3 Stunden von der Hauptstadt entfernt.
FĂĽr Regisseur Carlo Rola war es nach 14 Jahren der zweite Dreh auf RĂĽgen. "Wir hatten einen wunderbaren Drehtag bei fantastischem Licht. Die Drehorte hier auf RĂĽgen waren perfekt. ", erinnert er sich an seinen ersten Dreh an der Ostsee.

Der Film wurde im Auftrag des ZDF gedreht.



[30.05.2010] 

Noch bis zum 15. Juni können sich Regisseure, Produzenten und Drehbuchautoren für den Norddeutschen Filmpreis bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 75.000 Euro in den vier Kategorien »Bester Spielfilm (Kino)«, »Bester Spielfilm (TV)«, »Beste Dokumentation« und »Bestes Drehbuch« augeschrieben und wird am 6. November 2010 im Rahmen der Preisfilmnacht der Norddeutschen Filmtage in Lübeck verliehen.

mehr ...
Mehr Informationen zum Norddeutschen Filmpreis



NEUE LOCATIONS

Wolgast Stadthafen

Wolgast Stadthafen mehr...

IGA Park

IGA Park mehr...

Gutshaus FernlĂĽttkevitz

Gutshaus FernlĂĽttkevitz mehr...



Toplocation Schwerin


© 2022 MV FILM COMMISSION - Alle Rechte vorbehalten.